Sie sind hier: Start » Ausgleichsarbeit

Damit unsere Pferde jederzeit zuverlässig ihre Arbeit meistern können, ist es wichtig,
dass sie genügend Ausgleichsarbeit bekommen.
Sie müssen sich austoben dürfen, Muskulatur aufbauen und erhalten sowie Spaß haben.
Ebenso gehören Abwechslung und Entspannung dazu.


Daher dürfen unsere Pferde ...


 

 

... beim Ausritt ein Wettrennen machen.

Ausritt

 

 

 

... auf der Koppel "Pferd" sein.

Koppel

 

 

 

... Rückentraining mit dem Kappzaum an der Longe machen.

Kappzaum

 

 

 

... beim Springtraining ihre Muskeln aufbauen.

Springtraining

 

 

 

... Spaß beim Clickertraining haben.

Clicker

 

 

 

... Antischeutraining zum Beispiel mit der Plane üben.

Antischeutraining

 

 

 

... Hufe und Beine kühlen im Wasser.

Wasser

 

 

 

... auch Korrektur geritten werden.


 

 

 

... sich auch einmal austoben und nach herzenslust bocken.

Austoben

 

 

 

... mit den anderen Pferden in der Herde Fellpflege betreiben.

Sozialkontakt

 

 

 

... auch mal Pause machen.

Pause

 

 

 

... mit dem Pferdehänger üben.

Pferdehänger